HomeÜber unsUnsere TierePatenschaftenArchivKontaktGästebuch

Petra Spohn aus Erftstadt

Hallo liebes Team, ich habe eine Bekannte von Ihnen erzählt und dachte, es wäre für Sie schön, noch einmal von unserem russischen Mischling MUCK zu hören: Wir haben ihn 2010 zu uns geholt. Er hatte Angst vor Männern und vor allen Dingen vor Kindern. Die Angst vor Kindern ist geblieben, er will dann flüchten bzw. versteckt sich. Ansonsten hat er sich zu einem Schmusehund entwickelt, der dankbar für jede Streicheleinheit ist (die er reichlich bekommt ;-)) Die ganze Familie ist verliebt in seinen russischen "Balaleika-Blick"! Durch die gute Erfahrung mit ihm als "gebrauchten" Hund haben wir seit Dezember 2013 einen einen dritten dazubekommen: Chaplin aus Spanien. Alle drei sind mittlerweile ein super Team! Vielen Dank noch einmal!!! Liebe Grüße Petra!


m Wagner

Vielen Dank, für Ihre schnelle und unbürokratische Hilfestellung!


Sara Roh aus Bielefeld

Hallo,
ich bin auf Ihre Seite gestoßen und finde sie echt toll.
Ich habe mir gleich alles etwas genauer angeguckt.
Ich komme gerne nochmal wieder. Wir haben übrigends auch ein Gästebuch
und würden uns über ein Gegenbesuch freuen.
Liebe Grüße Sara
und die Hunde Timmy & Dana aus Spanien.


Birgitt Darau aus Saffig

Habt Ihr eine tolle Hompage, einfach super! Danke, danke für Euer Engagement für die Tiere.

Birgitt mit Tammy und Bienchen


Andrea Zurek aus Hürth

Wir haben seit zwei Woch unseren Kater Igor von Tiere in Not, der Kerl ist einfach klasse . Er ist ein lieber und sehr verschmuster Kater wir sind froh das wir Ihn haben. Er fühlt sich auch so richtig wohl. Danke das wir Ihn haben durften.
Liebe Grüße Andrea Zurek


Manu Eckersberger

Hallo,

habe gerade auf RTL2 eine Fernsehsendung gesehen in der euer Verein bzw. Organisation vorgestellt wurde.

RIESEN GROßEN RESPEKT! Die Welt bräuchte mehr leute wie Euch!!!

Hoffe dass viele Leute auf Euch aufmerksam geworden sind! Weiter so!!!


Viele Grüße Manu


Angelika Gülden aus 57537 Wissen

Für meine geliebte Schäferhündin ZARAH, die im November 2006 in üblem Zustand aus einem völlig überfüllten Tierheim in Istanbul zu mir gekommen war und die ich sehr sehr  schweren Herzens am 1. März 2012 im Alter von ca. 8  - 8 1/2 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen lassen musste...und die auch Dank der Hilfe der grossartigen Menschen von \"Tiere in Not\" noch 5 Jahre und 3 1/2 Monate hier leben konnte...

Land der Phantasie

Ein Bogen...in ein Land der Phantasie...
Ein Land, das ich dir wünsche dann...
Da, wo beginnt die bunte Brücke,
ja dort....dort fangen deine Träume an....

Ich schicke deine Träume auf die Reise...
in`s Land, das keine Lügen kennt und Leid...
dahin, wo ein`s das and`re wert ist....
schick ich die Sehnsucht nach Geborgenheit.

Und Fernweh treibt uns hin zu jenen Ufern,
wo weder Hass noch Neid noch Zorn regiert,
wo kleine Menschen grosse Herzen haben....
und auch Gewalt und Angst nicht existiert.

Es können wenige das Land nur sehen.
Mein Freund Du siehst es ?
Es gibt doch Freunde da, die mit dir träumen.....
Ich liebe dich....
wie könnt`es anders sein.


Angelika Thomas aus Knaufspesch

Wunderbare Seite die ihr habt, bin begeistert, macht weiter so die Tiere werden es danken, wir selbst sind eine Tierfreundecommunity und haben schon vielen Tieren geholfen sowie einige Mitglieder regelmäßig mit Tierheimhunden Gassi gehen und auch den süßen dazu noch was beibringen um gut Vorbereitet zu sein um in eine neue Familie vermittelt werden zu können. Ich komme mal wieder vorbei, bis dahin viele Grüße aus der Eifel von Geli und den gassiegehern.de


Kerstin Weber

Hallo Tierfreunde!!!
Wir haben schon seit 2 jahren unsere wundebare Lusja..
Ich mag Hunde über alles und liebe meine verschmuste,verückte Hündin xD
Lg Kerstin:)


maleika mlodoch aus Eckhorst

hallo!

bin zufällig auf eure seite gelandet und finde sie toll!:).ich kann den leuten auch nur sagen holt euch doch bitte tiere vom tierschutz und nicht vom züchter.es gibt in den verschieden heimen und organisationen wirklich jede rasse.es wäre auch schön wenn die züchter mal das die zuchten einstellen würden dann hätte man nicht noch mehr tiere die ein neues zu hause suchen.habe selber 2 hunde vom tierschutz und würde egal ob katze oder hund keines vom züchter nehmen.die anderen tiere haben es meiner meinung nötiger!außerdem kann jeder etwas helfen mit spenden,paten oder mitgliedschaften.ich selber üneterstütze 5 vereine.und sehe es einfach als eine pflicht nicht weg zuschauen sondern zu unterstützen!ansonsten wünsche ich euch eine tolle vermittlung eurer tiere!

lg maleika


21 - 30 von 35


Impressum